PKP #385 – Der Ohrensessel ist mein Strandkorb

2 Kommentare

  1. Hallo Kai,

    das Problem mit dem dicken Zeh kenne ich sehr gut. Vor einigen Jahren hatte ich von heute auf morgen starke Schmerzen in rechten dicken Zeh. Mein Hausarzt vermutete Rheuma oder Gicht. In meinen Blutwerten gab es aber keinerlei Anzeichen darauf. Mein Doc meinte aber das sich das manchmal auch verzögert im Blut zeigt, und behandelte mich dann doch mit einem Rheuma/Gicht Medikament. Dieses hat aber überhaupt nichts gebracht.

    Ich hatte so starke Schmerzen, das ich kaum laufen konnte und der Fuß war stark geschwollen. Abhilfe habe ich nur durch ständiges kühlen erreicht.

    Letztendlich war es eine Entzündung. Wodurch die ausgelöst wurde weiß ich bis heute nicht.

    Habe aber immer wieder mal Schmerzen in Zeh. Ich kann mir sehr gut helfen, wenn ich direkt bei den ersten Anzeichen ein Diclofenac Schmerzgel verwende.

    Vielleicht ist es bei dir ja ganz ähnlich und du kannst dir evtl. so auch helfen.

    Gruß Stefan

    • Hallo Stefan,

      sorry erstmal das ich erst jetzt antworte.

      Ich habe auch ständig gekühlt und es wurde dann auch besser. Mein Hausarzt meinte, dass auch Arthrose eine Gicht auslösen kann ohne das man jetzt übermäßig viel fett gegessen oder Alkohol getrunken hat.

      War heute Morgen die erste kurze Wanderung machen und es geht wieder alles bestens.

      LG Kai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Absenden deines Kommentares mit den Datenschutzerklärung einverstanden.