2 Kommentare

  1. Da du gefragt hast, zum Thema Audioqualität:

    Ja, es geht natürlich besser und für, dass es ein Lavelier-Mikrofon ist, nimmt es schon sehr viel Sound rund herum mit.
    Da bemerkt man, dass es halt kein shure oder Rode ist, welches das vier bis sechsfache kostet.
    Da ist’s immer eine Frage des Budgets und wie es klingen soll.

    Bis auf die Autobahn geht’s auch noch besser. Auf der Autobahn wars dann schon Grenzwertiger.

    Anderweitig muss man aber auch wiederum sagen, jede Planet-Kai Episode ist besser als keine, wir wollen mehr Podcast-Episoden! 🙂

    • Servus Martin,

      Ich fand es für so ein kleines Mikrofon und den Preis gar nicht schlecht. Hab da in der Podcastszene sowie auch in diesem Podcast schon schlechtere Qualität gehört.

      Danke für dein Feedback. Ich probiere es weiter und schau mal ob ich die Qualität noch durch diverse Einstellungen am Zoom verbessern kann.

      LG Kai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Durch das Absenden deines Kommentares mit den Datenschutzerklärung einverstanden.