PKP #112 – WordPress Knacker

Genieße das tolle Wetter in meinem Urlaub.
Das Projekt UHU stockt ein wenig.
Mein WordPress-Login wird versucht zu knacken. Limit Login Attempts Plugin
Ich wurde offiziell in der PodUnion aufgenommen und mache jetzt bei das Podcast Ding mit.
Danke an Ralf fürs Kommentar, der das gleiche Problem mit seiner Spur am Auto hatte.
Hier findet ihr meine Instagram Fotos.

4 Kommentare

  1. Jo Kai…das was die Bauern gerade aufs Feld bringen nennt sich Klärschlamm und wird als Dünger verwendet.
    Normaler Pull..also was aus dem Stall kommt rieche ich auch lieber.

  2. Also der mir bekannte Preis für eine Achsvermessung liegt um die 40 Euro. Vielleicht variiert das regional.

    Generell habe ich ein Problem mit Werkstätten. Ich gebe mein Fahrzeug bewusst in eine Fach- oder Meisterwerkstatt um für eine korrekte Reparatur. Dafür bin ich bereit Geld auszugeben. Leider sind die meisten mir bekannten Werkstätten nur auf das schnelle Geld durch die Unwissenheit der Kunden aus.

    Das hat mich auch schon Geld gekostet, aber eben auch die Werkstatt einen Kunden. Aktuell habe ich keine feste Werkstatt. Mal schauen ob ich nochmal die Hilfe einer brauche. Im Juni hat mein Auto die nächste HU/AU und danach werde ich es wahrscheinlich verkaufen.

    Aber das zeigt ein generelles Problem im Dienstleistungssektor. Kunden die keine Ahnung haben und sich an jemand wenden der welche hat, werden schamlos ausgenutzt und Ihnen wird das Geld aus der Tasche gezogen. Das gefällt mir nicht. Wenn ich bereit bin für eine Dienstleistung Geld auszugeben, dann soll es fair zugehen.

    Übrigens die UHU-habe ich auch noch vor mir. Allerdings ist mein Weg ein wenig länger bis dorthin :/
    Aber auf ärztlichen Rat hin werde ich jetzt ein wenig eiserne Disziplin walten lassen…
    Gut das es nicht nur mir so geht 🙂

  3. Hach, UHU… Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg. Ich habe das große Abnehmen 2006 geschafft und mich von ca. 140kg auf 85kg geschafft – inzwischen hänge ich aber wieder bei 105. Ich muss dringend gegensteuern, allerdings bin ich ehrlich gesagt momentan nicht willensstark genug. Aus meinem damaligen Abnehmen kann ich dir aber berichten, dass es nicht den einen perfekten Weg zum Wunschgewicht gibt – da muss jeder für sich selbst herausfinden, wie es am besten klappt.

    Vielen Dank für den Tipp und den Link zu dem WordPress-Plugin. Das habe ich jetzt auch mal in meine diversen Worpress-Umgebungen eingebaut. So schön WordPress auch ist, was die Bedienung angeht – die allersicherste Umgebung scheint es ab Werk nicht zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.