PKP #178 – Bee Time #1

bee-time_kai_hg_weiss_600Heute geht es rund um das Thema Bienen und Imkerei, dazu habe ich mir 3 kompetente GĂ€ste eingeladen die alle schon seid ein paar Jahren dem Hobby nachgehen.


Beute Arten

Alpentrogbeute
Hohenheimer Einfachbeute (auch Zanderbeute nach Dr. Liebig)
Mini Plus

Mit GelĂ©e Royale werden die Bienenlarven nur wĂ€hrend des ersten Entwicklungsstadiums gefĂŒttert. Die Königinnenlarve wird bis zum Zeitpunkt der Verdeckelung damit gefĂŒttert.

Die Varroamilbe ist ein Parasit der Honigbiene, deswegen muss ein befallenes Bienenvolk mit bspw. AmeisensÀure behandelt werden.

Dr. Gerhard Liebig / Dr. Pia Aumeier

Ein Bienenstich setzt Apitoxin frei.

avatar Streptopoppe Amazon Wishlist Icon
avatar Wolfgang
avatar Muffelewuff Amazon Wishlist Icon
avatar Kai Paypal.me Icon Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon

8 Kommentare

  1. Entweder kann ich Gedanken lesen oder Ihr seid extrem schnell mit Euren Produktionen oder ich weiß nicht. Eben noch hatte ich diese Runde vorgeschlagen und schon hört man Euch (zugegebenermaßen hab ich jetzt noch nicht reingehört)

    Ich freue mich sehr darauf..

    Taunide

    • Hallo Taunide,
      freut mich das es Dir gefĂ€llt und das Du jetzt ab und zu auch in meinen Podcast rein hörst. 😉
      Wie oft jetzt eine neue Bee Time erscheinen wird, mĂŒssen wir mal noch absehen. Mir hat diese Folge sehr viel Spaß gemacht und ich glaube da bin ich nicht ganz alleine. 😉 Den Wolfgang haben wir ja fast nicht stoppen können. 😉
      Gruß Kai

  2. Einen hab ich noch.. Muffel, wenn bei dir nix wirkt bei Stichen, dann gib das elektrodingend mal an den Wolfgang weiter, bei Ihm schlagen ja auch andere Sachen anscheinend besser an.

  3. Hallo,
    Guter Podcast, gutes Thema, tolle GĂ€ste, weitermachen 😉 Sicherlich auch hörenswert fĂŒr die bei den Honig nicht auf den FrĂŒhstĂŒckstisch steht. Schade nur die Tonprobleme bei Wolfgang.

    Gruß Uwe

    • Hallo Uwe,
      danke fĂŒr dein Kommentar! Ja die Tonprobleme mĂŒssen wir in der nĂ€chsten Folge vorher ausmerzen. Honig gehört fĂŒr mich auf den FrĂŒhstĂŒckstisch wie fĂŒr die anderen die Wurst.

      Gruß Kai

  4. Hoffe mal nicht der aus den Supermarkt fĂŒr 2,99€. Dazu wĂŒrde mich mal die Meinung der Fachfrauen/mĂ€nner Interessieren, ist das noch Honig oder mehr ein Industrieprodukt? Bevorzuge da Honig direkt vom Imker.

  5. Hallo,
    Tipp.: Sollte mal eine Vanilleschote beim Kochen ĂŒber bleiben, diese zu den Honig ins Glas geben und ein paar Tage ziehen lassen. Lecker:-))

    Gruß Uwe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Absenden deines Kommentares mit den DatenschutzerklÀrung einverstanden.