6 Kommentare

  1. Uwe Mansen

    Hallo, man lernt nie aus;-) Das Thema Nassrasur ist ja eine Religion für sich und mehr als mal eben Rasieren.
    Gruß unsuwe

  2. Servus Kai!

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich mich eher schneide, wenn die Klinge schon “stumpfer” ist. mir geht es übrigens wie dir, dass es bei mir so gewisse Stellen gibt bei denen ich mich “bevorzugt” schneide. Der Hals ist da bei mir so eine Problemzone. Den bekomme ich auch nach wie vor nicht so richtig schön rasiert. 🙁

    In Sachen Aftershave verwende ich übrigens jenes von Speick. Ist Naturkosmetik, riecht nicht zu stark und ich vertrage es sehr sehr gut. Verwende übrigens auch die Paste von dieser Marke. 🙂

    Übrigens ich habe auch die Erfahrung mit dem Schaumschlagen machen dürfen 😉 Seit ich diesen “lockerer” aufschlage, klappt es wesentlich besser!

    Gruß aus Wien

    Thomas

    • Hallo Thomas,
      wenn die Klinge schon mal benutzt war, geht das bei mir ohne größere Verletzungen. Jedes Gesicht ist halt anders und hat seine “Problemzonen” beim Rasieren. Ich rasiere mich auch immer 2 mal, in manchen Videos wird auch 3 mal rasiert. Ich finde, aber nach 2 mal ist es schon schön glatt.

      Habe mir jetzt mal das Old Spice bestellt und finde es riecht nicht mal so schlecht. Das ist aber alles Geschmackssache.

      Ja der Schaum ist glaub ich so das A und O beim Rasieren.

      Gruß aus dem nebligen Hunsrück
      Kai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.