PKP #284 – Drei…Zwei…Eins…

12 Kommentare

  1. Hallo Kai,

    schön, dass du so offen über deine Empfindungen über das Ende des Raidenger-Podcasts sprichst. Man hört deutlich, wie wichtig und lieb gewonnen dieses Projekt für dich war.

    Was ich aus der finalen Folge 300 nicht heraushören konnte, waren die Gründe für das Ende. Hab ich da was verpasst?

    Warum macht ihr (das restliche Team des Raidenger-Podcast) eigentlich kein Nachfolge-Podcast? Müsste ja keine 1:1 Kopie sein, sonder ein etwas anderes Konzept verfolgen.

    • Hallo Olfi,
      ja ich werde den Podcast sehr vermissen und da dies meinen Planeten betrifft, dachte ich werde ich dazu was aufnehmen.

      Ja Gründe ist so ein Ding, da frag am besten den Raiden mal selbst.

      Mal kucken was die Zeit bringt, vielleicht findet sich ja was.

      Gruß Kai

  2. Flo@Wietze

    Hi Kai…. man man man… ich höre gerade Deine aktuelle Planeten Ausgabe. Aber ich höre nicht Kai den wir alle gewohnt sind. Ich hoffe auch wie meinen Vorredner hier, das das alte Team in irgendeiner Art und Weise weitermachen wird.
    Und hey, auch wir Männer dürfen mal ne Träne verdrücken. Kopf hoch, gerade aus gucken und so bleiben wie man ist.

    Liebe Grüße aus Wietze
    Flo

    P.S.: Die Gründe fürs Raidenger aus würden mich auch interessieren.

    • Servus Floh,
      jo so richtig zum lachen ist mir auch nicht zu mute. Dachte, das dürft ihr auch mal alle hören wie es mir so damit geht.

      Zu meinen Tränen stehe ich was das Ende des Raidengers betrifft. Ist jetzt eben so mal sehen was die Zeit so bringt…

      Zu den Gründen rate ich auch Dir am besten den Raiden mal fragen.

      Gruß Kai

  3. Hallo Kai,

    bin auch irgendwie niedergeschlagen, weil das ganze auch so ansatzlos für mich gekommen ist. Es fehlt etwas um das ganze wirklich verstehen zukönnen.

    Für mich ist und bleibt der Raidenger was besonderes. Das liegt aber auch hauptsächlich daran das ich viele von den Teilnehmern aber auch Raiden bereits treffen konnte. Selbst Tim durfte ich in Karlsruhe beim D3V treffen kennenlernen. Fakt ist auch das wir uns im normalen Leben so nie gefunden hätten.

    Meine Apple Watch sagt gerade ich sollte tief Atmen ! Irgendwie lässt sich die Wertschätzung auch nicht sinnvoll und kurz in Worte fassen.

    Die Zeit soll alle Wunden heilen aber auch die Podcast Welt wird zunehmen vom Kommerz geprägt und der kleine ehrliche und liebevoll gemachte Podcast wird sehr selten.

    Schade einfach.

    Aber Kai mach bloss kein Scheiss Du gehst ja auch auf die Folge 300 zu !!!!

    • Thomas Eisenacher

      Hallo Kai,
      auch von mir toi,toi,toi und Kopf hoch.
      Der Vorschlag von einem neuen Podcast finde ich auch unterstützenswert.
      Ihr habt schon so manche Folge ohne Raiden gestemmt.
      Die Infrastruktur wäre ja schon vorhanden. Wäre zwar ein bisschen dreist, aber vielleicht könnt Ihr ja dabei einen Running-Gag einbauen, damit Raiden vielleicht doch wieder zur „Vernunft“ kommt.
      (Sorry, hatte hier noch ein paar „vielleicht“ rum liegen.)

      Und bitte mach nicht auch nach 300 Folgen Schluss.
      Würde auch gerne mal wieder Cat-content hören.

      • Servus Eisy,
        danke für deine lieben Worte! Mal schauen was jetzt so kommt. Ich warte ja schon auf Angebote 😉

        Schluss ist hier noch lange nicht und Cat-Content müssen wir mal kucken ob sich da was findet.

        Sei also gespannt!

        Gruß Kai

    • Ich kann durchaus mit der Hörerschaft mitfühlen, ist nicht leicht sowas. Das Leben geht weiter. Ich finds halt sehr schade!

      Keine Angst ich habe nicht vor den Planet-Kai einzustellen. 😉

      Gruß Kai

  4. Hallo Planetoid! Ich finde sehr gut und richtig dass Du zu Deinen Gefühlen stehst und ziehe meinen nicht vorhanden Hut dafür, dass Du diese auch medial kund tust. Somit machst Du ernst und Dein Slogan “Alles was das Leben mit sich bringt” ist nicht nur eine leer Phrase. Das finde ich großartig und macht Deinen Podcast noch mal authentischer. Das Leben ist nun mal nicht immer Sonnenschein und Lachen – es gibt auch mal die ruhigen, stillen, traurigen Momente. Danke fürs teilen. Und ja – After the rain comes the sun!

    • Danke für deine lieben Worte Doc!
      Naja es ist nicht immer einfach auch mal die negativen Seiten im Podcast kund zu tun. Man weiß nie wer alles mithört und deswegen versuche ich das auch normalerweise nicht im Podcast zu veröffentlichen. Doch das Ende des Raidenger Podcast ging mir recht nahe und war ja auch ein Teil meines Podcaster Daseins.

      Gruß Kai

  5. Du Kai,
    ganz was anderes:

    Für den Mac gibt es diverse Apps die ihn lehren auch NTFS zu schreiben. Ich z.B. nutze da TuxeraNTFS. Kostet zwar (nicht viel), ist aber bei mir nicht mehr wegzudenken wenn man beide Systeme nutzt.

    LG, Robert (ja, der ;-))

    • Servus Robert,

      Danke für den Tipp! Ich habe eventuelle auch ne andere Lösung gefunden und der Lösungsweg geht über die FritzBox. Der liebe Genie hat mir da was gezeigt. Ich muss mir nur noch ne gescheite externe Platte kaufen und dann kann es los gehen. Aktuell habe ich zum testen einen Stick angeschlossen.

      Gruß Kai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.