PKP #231 – Springbockbett

artbox-kalender-cat

7 Kommentare

  1. Hi Kai,

    achte darauf was die Castro App sagt. Mir teilt sie unterwegs nur mit dass ich Play drücken muss wenn ich über die mobile Daten hören will. In deiner Queue ist an den Symbolen rechts unten entweder ein W-Lan Zeichen (Streaming, download bei WLAN) oder ein kleiner Pfeil, dann liegt die Folge lokal auf dem Gerät.
    Do kannst auch in den Einstellungen dass bestimmte Casus direkt in die Queue ganz oben oder ganz unten geschoben werden. (habe ich bei deinem;-)) Dann kommen sie nicht in die Inbox.

    • Hi Schwob,
      ich war so erschrocken ich kann Dir Nichtmal sagen was sie gesagt hat 🙂
      Schön zu wissen das mein Podcast bei Dir ganz oben steht!:)

      Ich denke ich muss noch ein bisschen mehr herumspielen um genau zu sehen was die App alles kann. Dazu dann in einer anderen Folge mehr.

      Gruß Kai

  2. Hy Kai,
    ich hatte (habe) ein Boxspringbett. Da schläft es sich super drauf. Bin dann aber umgezogen und hatte kein Platz mehr für das Doppelbett und habe die letzten zwei Jahre nur auf der Couch schlafen können. Vor zwei Wochen habe ich die Couch raus geschmissen und an ihrem Platz steht nun ein 1,40m Bett mit normaler Matratze. Endlich kann ich wieder normal schlafen. Auch wenn ich mein Boxspringbett immer noch vermisse.

    viele Grüße
    Caroline

    • Hallo Caroline,
      Du scheinst ja ganz begeistert zu sein von einem Boxspringbett. Ich hatte nie ein solches und wenn ich ehrlich bin, wurde in der Familie immer von sowas abgeraten. Man könne es nicht richtig säubern usw. Naja eine normal Matratze kann ich auch nicht in die Waschmaschine stecken. Ich denke ich werde ein solches Bett mal ausprobieren.

      2 Jahre auf der Couch, Da würde ich gerne mal deinen Rücken interviewen! Boa das geht gar nicht! Ich bin 1,82 m groß und bekomme auf meinem 3 Sitzer (der nicht klein ist) schon Probleme.

      Gruß Kai

      • Ich bin 1,79 m und bin jeden Morgen mit Rückenschmerzen aufgestanden. Aber ich wohne hier in einer möblierten Appartement in Aachen. Die Mieten hier sind astronomisch und nichts hält bekanntlich länger als das Provisorium 😉 In meinem kleinen Reich ist halt nur Platz für Couch oder Bett. Meine Vermieter waren halt pro Schlafcouch eingestellt.

        Mein Boxspringbett besteht aus drei aufeinander liegenden Matratzen. Einer fürchterlich dicken, die quasi als Lattenrost *gnihihi Latte* dient. Eine normaldicke, die wie die “normale” Matratze funktioniert und eine dünne Deckmatratze. Die hat einen Bezug, der waschbar ist. Auch die Matratze selber ist wohl (umständlich) waschbar.

        Gruß
        Caroline

  3. Moinsen Kai…..

    Zum Thema Boxspringbett kann ich persönlich nur sagen, das ich mir so eins nicht wirklich anschaffen werde. Vor einiger Zeit war ich mit meiner Frau und unserer Tochter für ein Wochenende in unserer Heimat um die Familie zu besuchen. Wir nutzen dann immer ganz gerne eine Ferienwohnung von der aus wir alle Besuche erledigen. ?
    In dieser Ferienwohnung steht uns auch immer u.a. ein solches Boxspringbett zur Verfügung. Mit 3 Personen ( 2x Erwachsene 1x Kind 1,5Jahre ) in einem solchen Bett geht absolut nicht. Vom Platz her schon aber, nicht von der Liegequalität. Ich mit meinen zarten 116kg Leichtgewicht konnte darin nicht wirklich gut liegen. Meisten liege ich egal welches Bett immer ziemlich am Rand. Bei dem besagtem Bett wäre ich eigentlich in schöner Regelmäßigkeit rausgeflogen da diese Version des Bettes wohl nicht das stabilste von den Matratzen her gewesen sein muss…

    Naja Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden?

    Lieben Gruß aus Wietze
    Flo

    • Hi Flo,
      zu dritt im Bett ist ja auch nix! Bei den Boxspringbetten gibt es natürlich auch Unterschiede in der Qualität. Ein glück hast Du das Bett nicht zu Hause stehen. 😉

      Gruß Kai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.